Eure Hilfe

Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Arbeit und damit auch der Einsatz eurer Spenden so transparent wie möglich ist. Deswegen möchten wir auf unser Website und auch auf unserer Facebookseite davon berichten. Erlebt also mit uns den Alltag einer Futterstelle, das nächtliche einfangen ausgesetzter Katzenkinder und Krankheitsfälle, die uns wirklich mitgenommen haben. Leider finden wir auch immer wieder misshandelte und schwer verletzte Katzen und gerade diese Notfälle tragen oft OP- und Tierarztkosten im dreistelligen Bereich mit sich.

Wir wollen auch in solchen Fällen weiterhin helfen können. Aber auch und vor allem möchten wir unsere Mitglieder unterstützen, die oft das Nassfutter, die Leckerlis und die Ausstattung ihrer Futterstellen eigenständig kaufen.

Natürlich freuen wir uns, wenn ihr uns unterstützen wollt! Ohne euch geht es nicht! Futter- und Sachspenden, Geldspenden und direkte Mithilfe in unserem Verein sind uns immer willkommen.