Molly

Dieses zauberhafte Wesen heißt Molly und wurde vermutlich im Mai letzten Jahres geboren. Sie wurde von uns an einer unserer Futterstellen eingefangen, da sie noch sehr jung und zahm ist. Nach dem üblichen Tierarztbesuch, bei dem sie kastriert und gechipt wurde, kam sie in eine unserer Pflegestellen. Zunächst zeigte sich, dass sie mit den beiden Pflegestellen-Katern nicht sonderlich gut zurechtkam, sodass sie dann in Einzelhaltung untergebracht wurde. Dort konnte sie sich in Ruhe von ihrer OP erholen.

Molly ist sehr verschmust und hängt sehr an ihren Menschen. Sie spielt gerne und erzählt ihren Dosenöffnern von ihren Abenteuern auf der Straße. Wir vermuten, dass sie nach einer gewissen Eingewöhnungsphase mit einem ruhigen Tier zurechtkommen könnte. Zudem hat sie gezeigt, dass sie mit etwas größeren Kindern, die den respektvollen Umgang mit Tieren gewohnt sind, sehr gut umgehen kann. Unserer Einschätzung nach würde sie eine gute Familienkatze abgeben, da sie wirklich sehr lieb ist. Da sie seit einigen Tagen einen gesteigerten Drang hat, die Wohnung verlassen zu wollen, wäre entweder ein gesicherter Balkon oder Freigang für die kleine Entdeckerin wünschenswert.

Molly wird kastriert, gechipt und angeimpft (Zweitimpfung müsste 2. Augustwoche erfolgen) vermittelt. Wir erheben eine Schutzgebühr von 50,00 Euro.